Die Verknüpfung der recherchierten Felder im snapADDY Grabber zu den entsprechenden Feldern im CRM-System bezeichnet man als CRM-Mapping.

Für jedes CRM-System gibt es Standardfelder, wie zum Beispiel Name, Firma, Telefonnummer oder Adresse, die vom snapADDY Grabber automatisch in das CRM-System synchronisiert werden können. Viele Unternehmen haben aber noch weitere Felder in ihrem CRM-System angelegt, die auch bei der Nutzung des snapADDY Grabbers befüllt und synchronisiert werden sollen.

Für maximal 10 weitere Felder können Sie das „einfache CRM-Mapping“ als Add-On hinzubuchen.

Möchten Sie darüber hinaus noch weitere Felder über den snapADDY Grabber in Ihr CRM-System übertragen, kontaktieren Sie das snapADDY Team für ein individuelles Angebot.


Eine Übersicht, welche Felder ohne ein optionales CRM-Mapping in Ihr CRM-System übertragen werden können, gibt es hier: